Geniusinside.de Uncategorized Fernseher Größen berechnen: Zoll in Zentimeter Umrechnung

Fernseher Größen berechnen: Zoll in Zentimeter Umrechnung

Wer einen neuen Beamer oder Fernseher kaufen möchte, beschäftigt sich unmittelbar mit der Frage, wie groß darf ein Fernseher eigentlich sein und warum müssen die Hersteller ständig mit Zoll, statt Zentimetern werben? Leider haben wir die Antwort auf diese Frage nicht für euch, aber wir können Abhilfe leisten, wenn es darum geht, die richtige Zollgröße für euer Wohnzimmer oder Schlafzimmer zu finden. Natürlich gibt es nicht nur das richtige Zollmaß zu beachten, wenn ihr euch einen Fernseher kaufen möchtet. Wichtig ist auch, dass Ihr überhaupt noch etwas auf dem Bildschirm erkennt und hierbei solltest Ihr gewissenhaft vorgehen. Leider kommt es nach wie vor zu der Annahme, dass je größer ein Fernseher ist, umso besser ist das Bild. Dabei wichtig ist aber auch ein sehr großer Faktor. Denn der Abstand zu eurem TV-Gerät ist entscheidend für die Bildqualität. Ihr könnt euch keinen großen Fernseher im kleinen Wohnzimmer aufhängen. Ebenfalls erheblich ist die Sitzposition. Des weiteren überlegt euch gut, wo Ihr den Fernseher aufstellt. Dieser kann auch an der Wand aufgehängt ein toller Blickfang sein. Nun geht es hier aber darum, dass ihr wisst, wie man die Zollangebe in cm umrechnet und genau darauf wollen wir nun eingehen.

Wie groß ist ein Zoll und wie wird gerechnet?

Ihr habt nun die Möglichkeit das Zollmaß in cm umzurechnen. Schaut ihr euch gerade einen Fernseher mit einer Zollangabe von 40 an? Dabei handelt es sich um die Bilddiagonale. Es ist ein Fernseher in einem normalen 16:9 oder 4:3 Format? Dann ist die Zollangabe von der linken unteren Ecke bis hin zur rechten oberen Ecke angegeben. Wichtig ist, dass Ihr dabei nicht vergesst, dass die Zollangabe sich auf den sichtbaren Bildschirmbereich bezieht. Eure 40 Zoll werden nun mal 2,54 cm ermittelt. Als Ergebnis gelangt Ihr hierbei zu ca. 102 cm Bildschirmdiagonale und mit dieser Zahl könnt Ihr ermitteln, ob der Platz im Schrank oder auf einem Regal oder Sideboard überhaupt ausreichend für euren angepeilten Fernseher ist. Ihr könnt immer so vorgehen und so werdet Ihr auf jeden Fall einen Zoll Umrechner bekommen, den Ihr selbst ermittelt habt. Ihr könnt direkt im Laden beginnen zu rechnen oder einfach zu Hause nachschauen. Natürlich steht es euch frei, euch einen entsprechenden Fernseher zu kaufen. Dennoch solltet Ihr nie vergessen, dass Ihr ganz sicher auch noch etwas auf dem Bildschirm erkennen wollt. Leider wird es immer wieder unterschätzt und wenn der Fernseher dann gekauft ist, kann man den Schreck gar nicht mehr in Worte fassen.

Überlegt gut, wie groß das neue Gerät sein soll!

Ein Fernseher ist eine wichtige Entscheidung und diese lässt sich nur schwer wieder rückgängig machen. Ihr müsst sowohl Zeit, als auch etwas Umrechnungskunst investieren, um das richtige Maß zu ermitteln. Dabei hilfreich kann auch eine Schablone sein. Damit könnt Ihr direkt schauen, wie der Fernseher später an der Wand zur Wirkung kommt und Ihr könnt überlegen, euch ein größeres oder kleineres Modell zu kaufen. Wichtig ist immer, dass Ihr den richtigen Fernseher für eure Anforderungen findet. Orientiert euch einfach an unserer kleinen Hilfe zur Zoll-Umrechnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.